Ranken Domains mit der Endung .hamburg besser bei Google?

Zu dieser Frage äußerte sich Googles John Müller (Webmaster Trends Analyst) am 27. 02.2015 im Google Webmaster Hangout. Müllers eindeutige Stellungnahme in dem Hangout lautet „Google wertet .hamburg Domains nicht der Endung wegen besser„. Zwar sieht die Domainendung auf den ersten Blick nach einer regionalen Ausrichtung auss, jedoch wertet Googles Suchalgorithmus die .hamburg Domains genauso wie .de oder .com Top Level Domains.

Hier die Aufzeichnung des Hangouts mit John Müllers Aussagen zu den Stadtnamen Top Level Domains (er erwähnt explizit die Hauptstadtdomain):

Vorteile im SEO Bereich bringt die Endung also keine, wohl aber für Marketingzwecke können die neuen Endungen Sinn machen. Bessere Rankings in Hamburg oder Deutschland erhält man durch die Domainendung nicht. Um Google die geografische Zuordnung zu erleichtern, sollte man in den Webmastertools das Geografische Ziel selbst definieren. Wie das geht erklärt Google auf seiner Hilfeseite.

Was kann man tun um in Hamburg besser gefunden zu werden?

Neben den bereits erwähnten Einstellungen in den Webmastertools wertet Google inhaltliche Signale.

  • Sie sollten eine Hamburger Adresse auf der Seite haben und diese als solche kennzeichnen.
  • Geben Sie Ihre Hamburger Telefonnummer mit der Vorwahl 040 an.
  • Tragen Sie Ihr Unternehmen mit gleichen Daten (Name, Telefon, Adresse) in relevanten Branchenportalen ein.
  • Sorgen Sie für Verlinkungen von lokalen Webseiten?

Gern unterstützen wir Sie bei der regionalen Suchmaschinenoptimierung Ihrer Seite. Senden Sie uns Ihre Anfrage.